H2.03 Verkehrsunfall – K49 Börfink

Datum: 2. März 2022 um 06:54
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME), Sirene
Einsatzart: H2.03 Verkehrsunfall
Einsatzort: K49 Börfink
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Abentheuer: KLF (Kleinlöschfahrzeug) Florian Birkenfeld 7/42-1
  • Feuerwehr Achtelsbach
  • Feuerwehr Birkenfeld
  • Feuerwehr Brücken
  • Feuerwehr Buhlenberg: KLF (Kleinlöschfahrzeug) Florian Birkenfeld 7/42-2
  • Feuerwehr Börfink: TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) Florian Birkenfeld 7/41-1
  • Feuerwehr Meckenbach
Weitere Kräfte: Polizei Birkenfeld, Rettungshubschrauber, RTW Birkenfeld, RTW Morbach


Einsatzbericht:

Zum ersten Einsatz in 2022 wurden die Feuerwehren des Ausrückebereich 7, des Ausrückebereich 6 und die Stützpunkfeuerwehr Birkenfeld, am morgen des 02.03.2022 um 06:54 Uhr alarmiert.
Verkehrsunfall mit unklarer Lage war das Stichwort. Nach eintreffen der ersten Fahrzeuge stand schnell fest, das es keine eingeklemmten Personen gab.
Die Feuerwehr sperrte die Straße für die Dauer des Einsatzes und Unfallaufnahme. Des weiteren wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und der Brandschutz sichergestellt.

Artikel in der Nahe-Zeitung:
https://www.rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/nahe-zeitung_artikel,-sprinter-und-grosstraktor-stossen-zusammen-unfall-zwischen-boerfink-und-thranenweier-_arid,2379591.html?fbclid=IwAR14WUJNrcmx3kYVeJ293uIfP3OHjPmrQ_t7t7YUG0wQLCnmDnL3DwjaZKU

Fotos bei Facebook und Instagram:
https://www.facebook.com/Ausrueckebereich7/posts/461435178996614
https://www.instagram.com/p/CamCnwOM1m4/